C0asterfr3ak-Forum
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Presse]Klage gegen Movie Park

Nach unten 
AutorNachricht
Sunrise
Coasterredakteur
Coasterredakteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 999
Alter : 23
Ort : 10 Minuten vom Phantasialand weg
Anmeldedatum : 29.08.08

BeitragThema: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 5:12 pm

Es geht wieder los mit den Klagen!


Zitat :

Ist der Movie Park zu laut? Darüber entscheidet am Donnerstag das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Ein Anwohner aus Gladbeck klagt auf die Aufhebung von 13 Baugenehmigungen, die die Stadt Bottrop für Fahrgeschäfte erteilt hatte.

Fröhliches Gekreische und ratternde Achterbahnen – ab April herrscht im Movie Park wieder Kirmeslärm. Doch während die Geräuschkulisse für viele Besucher einfach dazu gehört, ist sie für einen Gladbecker Anwohner ein echtes Ärgernis. Schon vor sieben Jahren hatte der 52-Jährige rechtliche Schritte eingeleitet. Am kommenden Donnerstag fällt voraussichtlich die Entscheidung: Die fünfte Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen verhandelt über die Klage auf Aufhebung von 13 Baugenehmigungen.

Vor Gericht wird es in erster Linie um die aus Sicht des Klägers besonders lärmintensiven Attraktionen gehen, darunter der Free-Fall-Tower, das Riesenrad und die Holzachterbahn. Der Anwohner wirft der Stadt Bottrop vor, die Baugenehmigungen aufgrund von Lärmgutachten des TÜV Rheinland erteilt zu haben, die nichts weiter seien als „reine Gefälligkeitsgutachten”. Dies könne er durch eine Stellungnahme des Landesumweltamtes sowie neutrale Sachverständige belegen: „Alle Gutachter sind der Auffassung, dass der Lärm die nach der Freizeitlärmrichtline zulässigen Werte deutlich überschreitet”, so Anwalt Dr. Wolfgang Wesener, der die Klage vor Gericht vertreten wird. Darüber hinaus beschuldigt der Gladbecker die Stadt Bottrop, Baugenehmigungen zum Teil auch nach Baubeginn erteilt und damit illegale Baupraktiken unterstützt zu haben – zum Leidwesen der Anwohner. Auch über die Halloween-Veranstaltungen, Höhenfeuerwerke und Open-Air-Konzerte im Park wird verhandelt: Der Kläger will erreichen, dass diese aufgrund hoher Lärmimmissionen als „seltene Ereignisse” eingestuft werden. Für die Betreiber hieße das: maximal zehn Veranstaltungen pro Jahr.

Das Haus des Gladbeckers steht etwa 200 Meter vom Park entfernt. Gegen Vorwürfe, er hätte die Lärmbelästigung beim Kauf des Gebäudes 1996 einschätzen können, setzt er sich entschieden zur Wehr und beruft sich auf den Bebauungsplan. Dort heißt es, dass Fahrgeschäfte nur „ausnahmesweise zulässig sind”.

Entscheidet das Gericht zugunsten des Klägers, droht dem Park unter Umständen die Stilllegung von bis zu 13 Fahrgeschäften. Wesener zeigt sich optimistisch: „Es könnte eng werden für die Betreiber.”


Quelle: Der Westen


Unvorstellbar sowas. Wieso wohl hat er vor 7 Jahren schonmal nichts ausrichten können? Weil es einfach zu einem Park dazu gehört. Aber naja, solche Leute gibt es überall...


MfG,
Sunrise

_________________

>>>Change my Avatar<<<
Nach oben Nach unten
http://www.trimbrake.de
CheeVa
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1190
Alter : 27
Ort : Stadtlohn [Nordrhein-Westfalen]
Anmeldedatum : 17.08.08

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 5:49 pm

Ich hasse solche Leute. ich wohne eine halbe Stunde vom Movie Park und war schon oft da. Ich kann sagen von außen hört man da nicht viel.
Ich verstehe diesen Menschen nicht, das gehört dazu und da hätte er auch vor hauskauf drauf kommen können, dass er neben einem Freizeitpark wohnt, wahrscheinlich son Arbeitsloser Rumgammler...

MfG CheeVa

_________________
Nach oben Nach unten
Sunrise
Coasterredakteur
Coasterredakteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 999
Alter : 23
Ort : 10 Minuten vom Phantasialand weg
Anmeldedatum : 29.08.08

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 5:59 pm

Und vorallem Lärm von einem RIESENRAD? Hallo? Hörgerät zu stark eingestellt?
Ich hör nichtmal ein Riesenrad wenn ich daneben stehe. Nur unregelmäßiges Knarzen vom Stahl aber nur eher selten.

_________________

>>>Change my Avatar<<<
Nach oben Nach unten
http://www.trimbrake.de
Pyramid
Rct2 Moderator
Rct2 Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Alter : 24
Ort : Bayern!!!
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 7:37 pm

Soll froh sein, dass er neben nem Freizeitpark wohnt. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
CheeVa
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1190
Alter : 27
Ort : Stadtlohn [Nordrhein-Westfalen]
Anmeldedatum : 17.08.08

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 7:48 pm

So kann man das natürlich auch sehen Laughing

Ich finds aber trotzdem schwachsinnig, aber in Worten konnte ich mich noch nie gut aufregen Very Happy

MfG CheeVa

_________________
Nach oben Nach unten
Ddevil

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 24
Anmeldedatum : 16.09.08

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Mo März 16, 2009 9:08 pm

Das mini Ding von Riesenrad im Mp soll lärm machn? lol! das glaubt der doch selber net, über sowas reg ich mich auf, ich hase solche leute dann solln die vom Park wegziehn.

_________________
MFG Ddevil


Spaß an Kirmes und Community? Dann bist du hier genau richtig Klick
Nach oben Nach unten
http://www.kirmes-freaks.de.vu
Sunrise
Coasterredakteur
Coasterredakteur
avatar

Anzahl der Beiträge : 999
Alter : 23
Ort : 10 Minuten vom Phantasialand weg
Anmeldedatum : 29.08.08

BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   Do März 19, 2009 10:05 pm

Zitat :
Bottrop: Klage gegen Movie-Park zurückgezogen

Der Movie-Park in Bottrop-Kirchhellen kann im April mit allen Attraktionen in die Saison starten. Ein Anwohner, der sich durch den Lärm belästigt fühlt, hat seine Klagen gegen die Fahrgeschäfte heute vor dem Gelsenkirchener Verwaltungsgericht zurückgezogen. Sein Anwalt erklärte, man habe bei einem Urteil mit einer Niederlage rechnen müssen. Der Kläger will jetzt mit einer Unterlassungsklage beim Essener Landgericht versuchen, doch noch zum Ziel zu kommen.

Quelle: www.wdr.de


MfG,
Sunrise

_________________

>>>Change my Avatar<<<
Nach oben Nach unten
http://www.trimbrake.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Presse]Klage gegen Movie Park   

Nach oben Nach unten
 
[Presse]Klage gegen Movie Park
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Strafanzeige gegen Amazon
» Plagiatvorwurf gegen Stephenie Meyer
» Sagrada Familia (Creative Park) * 1.5
» Seelen: Kapitel 47 - 49
» Hightech gegen Vogelschlag.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Achterbahnen und Freizeitparks :: Freizeitparks-
Gehe zu: