C0asterfr3ak-Forum
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Movie Park 2009 - Parkbericht

Nach unten 
AutorNachricht
XeRo



Anzahl der Beiträge : 122
Alter : 23
Ort : > Nordhorn / NDS ...
Anmeldedatum : 23.08.08

BeitragThema: Movie Park 2009 - Parkbericht   So Apr 19, 2009 1:28 am

Heey =D

Nunja, letztes Jahr war ich in 9 Parks und ich hatte mir immer vorgenommen einen Bericht zu schreiben... vergebens. Very Happy
Ich werd alles teils ausfürlich, teils grob erzählen, naja ich fang mal an:

Ich und Lars (Dragst3r) sind am 11.04.09 (also vor genau einer Woche) zum Movie Park Germany gefahren, insgesamt ein toller Tag.

Morgens klingelte mein Wecker schon um 5:00. Ich bin schnell wach geworden hab mir dann so gedacht: "So, noch 5 Minuten liegen bleiben und dann stehste auf".^^
Nunja, um 10 vor 6 stand aufeinmal Lars schon in meinem Zimmer ( Laughing ). Schnell angezogen und mit der Bahn zum Park. Die Bahnfahrt ist echt super gelaufen, 2
mal umsteigen hat super geklappt.

Am Münster Hbf haben wir uns erstmal über die Blue Fire/Island Werbung gewundert (ist ja gleich um die Ecke, der EP^^).


Als wir angekommen sind merkten wir, dass es heute sehr voll wird.

Aber endlich waren wir da, im MOVIE PARK GERMANY!



Natürlich wurde die harte Anreise erstmal mit dem Bermuda Dreieck weggesoaked.
Für mich die beste Themenfahrt/Wasserfahrt die es gibt. 2 Geile Drops, besonders der
erste im Dunkeln und Hammer Theming.


Dann sind wir erstmal ins Nickland um sofort Dora's zu fahren.
Aber leider war sie geschlossen und oben an der Kurve wurde irgendetwas gemacht.


An jeder Attraktion standen schon exrem viele Leute an, außer an Ghost Chaser, den sind
wir dann natürlich gefahren.

Nette Maus, mehr kann man nicht sagen.

Auf dem Weg zum Westernbereich sind wir wir dann noch Time Riders gefahren, für Lars das
erste die erste Fahrt mit einem Simulator.

Ich find Time Riders auf jeden Fall besser als Race For Atlantis im Phl, besseres Konzept, gute Pre-Shows
und die Simulator-Fahrt ist aufjedenfall Top.

So, dann sind wird auf nach Bandit.
Ich hatte von der Fahrt nicht viel erwartet, da ich den Coaster letztes Jahr richtig doof fand, wegen dem ruckeln.

Aber dann: HAMMA! In der Mitte hat man zwar 2 recht harte Schläge, aber der rest, genial. Sogar viel Airtime habe ich
durch die Speedbumps gespürt. Negativ: Bandit fuhr vorest wieder im 1-Zug-Betrieb.

Danach sind wir gleich zum SLC MP Xpress.
Hier musste man nicht lange Anstehen, man merkt echt, das der Park sehr viele Familien durch das Nickland anzieht.
In der Station sah ich auch ein Fahrplan der Bahn, der ist leider schon ein bisschen ( :lach: ) älter gewesen.

Da ich seit neustem (leider) Brillenträger bin wurde ich gefragt: "Sitzt deine Brille fest?". Ich hab natürlich ja gesagt, weil
die Brille ja schon Fahrt auf Booster Bike, Troy und eben Bandit ausgehalten hat, aber nicht mit dem MPX.
Die Fahrt ist mega ruckelig, viel heftiger als Bandit und man schlägt ja mit dem Kopf gegen diese Lehne. Nach dem Sidewinder
bekommt man kurz geschätze 10 Schläge ab, meine Brille hing quer über meinem Gesicht. Very Happy
Ich hab die Brille natürlich schnell festgehalten mit sie noch die Double Heartline Rolls aushält.^^




Hiernach sind wir den Crazy Surfer gefahren, mMn ein sehr tolles Fahrgeschäft.


Es war jetzt schon 13 Uhr und wir sind pünktlich zur Stunt Show gegangen.
Gleich am Anfang munterte ein Stunt Man schon die ganzen Menschen auf, was sehr lustig war.
Die neue leichtveränderte Stuntshow ist wirklich sehr geil geworden, lustige Gags und halt tolle Stunts.








Von der Stuntshow sind wir zum Nickland gegangen, wo wir bemerkt haben, das Dora eröffnet war.
Der Log Flume ist echt schick, macht ordentlich Spaß und soaked gut.




Da Jimmy Neutron Atomic Flyer gleich daneben ist, sind wir den auch gefahren.
Genialer Kiddy Coaster, die Sitze echt bequem!


Rocket Rider Rollercoaster ähh Backja.. Dings Mission to Mars sind wir natürlich auch gefahren.


Danach sind wir einfach wieder in die andere Ecke gegangen und sind Bandit (der jetzt im 2-Zug-Betrieb fuhr), MP Xpress etc.
öfters gefahren.

Gegen 18 Uhr sind wir am Bahnhof Feldhausen gewesen, der extrem überfüllt war.
Leider sind wir einen Zug zu früh eingestiegen und dann in Essen rausgekommen, naja dann hat es noch ein bisschen gedauer bis wir erstmal
nach Münster gekommen sind.

Fazit:
Toller Tag, tolles Wetter, tolle Rides. Der Park war recht gut gefüllt, aber die Anstehzeiten waren (noch) angenehm.
Gerne wieder!

Weitere Impressionen:

















Und dann hab ich noch ein HD-Video gemacht:

watch @ YouTube


MfG XeRo
Nach oben Nach unten
Ddevil

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 24
Anmeldedatum : 16.09.08

BeitragThema: Re: Movie Park 2009 - Parkbericht   Mo Apr 20, 2009 8:04 pm

Danke für tollen Bericht und schöne Bilder.

Naja letztes Jahr fand ich mp net so toll, find das einzigste gute am Park die stunt Show, bermuder und High Fall.

_________________
MFG Ddevil


Spaß an Kirmes und Community? Dann bist du hier genau richtig Klick
Nach oben Nach unten
http://www.kirmes-freaks.de.vu
 
Movie Park 2009 - Parkbericht
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eichborn Fliegenbanner auf der Frankfurter Buchmesse 2009
» Sagrada Familia (Creative Park) * 1.5
» Brand auf ETV WAKER
» XFW 09.10.2009
» 26.12.2009

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Achterbahnen und Freizeitparks :: Freizeitparks-
Gehe zu: