C0asterfr3ak-Forum
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Tripsdrill 16Mai

Nach unten 
AutorNachricht
Tryer
Site-Moderator
Site-Moderator


Anzahl der Beiträge : 379
Alter : 24
Ort : Karlsruhe
Anmeldedatum : 28.10.08

BeitragThema: Tripsdrill 16Mai   So Mai 17, 2009 3:45 pm

Kleiner Kurzbericht über meinen Ausflug nach Tripsdrill

Anfahrt:
Mein Kumpel informierte mich schon eine Weile vorher dass man für 20euro mit der Volksbank nach Tripsdrill kann, diese geniale Einladung lehnten wir natürlich nicht ab. Gestern starten wir dann um 8:15 pünktlich los. Anfangs lief alles schlecht, der Busfahrer fuhr zu erst in die falsche Richtung und danach streifte er einen Wagen und dann ging dieses ganze Versicherungsaustausch-Zeug erst richtig los. Nach 30 Minuten ging es endlich in Richtung Tripsdrill, ohne Stau oder sonstigen Strapazen waren wir in 1h dort.

Im Park:
Als wir im Park waren, haben wir uns erstmal mit dem unübersichtlichsten Parkplan den ich je gesehen habe beschäftigt. Wir gaben es auf und liefen einfach drauf los. Die erste Bahn die wir erblickten war der rasende Tausendfüßler der für einen Kiddie-Coaster mächtig spaß macht und man vom LRP her sogut wie alles anfassen kann cheers . Weiter gingen wir in Richtung Jungbrunnen nach einer sehr kurzen Wartezeit saßen wir zu zweit bequem in einer Badewanne, der erste Drop entäuschte mich, den ich dachte das man mit dem nass werden immer so kurz kommen würde. Jetzt waren wir im Themingpart der etwas spärlich war aber die Geschichte doch gut wiederspiegelte, bei dem Rückwärtsdrop erschrak sich mein Kumpel, da er ihn nicht kannte Laughing. Jetzt wurde man ordentlich Nass und es ging zum höchsten Drop hinauf, mit mächtig Speed rauschte man hinunter und wurde überall Nass, da uns die Bahn so gefiel wurden es am ganzen Tag 3 Runden. Ordentlich Nass gings zur "Gsengten Sau" da mir Sunrise empfhal, dass früh Morgens zu tun. Trotzallem war es eine Wartezeit von 35 Minuten für die erste Reihe. Der Firstdrop machte mächtig Spaß und die Mousekurven und kleinen Hills am Ende waren echt toll, letzt endlich war uns die Wartezeit zu lang und es blieb bei einer Fahrt. Nun waren wir bei meinem Favouriten des Tages "Mammut" angelangt. Nach einer Wartezeit von 5Minuten waren wir in der letzten Reihe (Airtime Wink ) , daraus wurde vorläufig nichts da mir so ein 1euro Jobber den Bügel bis zum Anschlag runterdrückte Mad . Kleiner Predrop unter diesen Sägeblättern um zum Lifthill zu gelangen, der sehr sehr laut war. Der Firstdrop machte in der letzten Reihe so gewaltig spaß und ziehte mächtig in den Bauch. Das Layout ist genial und ich zitierte jedes mal Sunrise beim 2ten Airtimehill von seinem Onridevideo (Wuuuuh Airtime
Laughing ). Wir testen auch 3mal die erste Reihe und fuhren sonst auch überall wo es leer war----> 8Runden haben wir geschafft. Nun fuhren wir eine Runde Rafting bei dem man nur wenig Nass wurde, aber mit einer sehr schönen Q-Line und geringer Anstehzeit-----> 1Runde. Insgesamt wiederholten wir die spassigsten Fahrten sehr oft da es an Flatrides nur ziemlich langweilige gab. Die Snacks die es überall gab waren sehr gut und auch preisgünstig, die Toiletten waren ebenfalls sehr sauber.

Bilder (Leider ziemlich wenig)

Firstdrop von Mammut


Erste Reihe Beweißfoto:


Mammut [Man achte auf den jungen Mann links Very Happy )


Mammut


Tunneleinfahrt


Fazit:
Insgesamt ein sehr schöner Park mit liebe zum Detail, obwohl es eigentlich größtenteils für kleinere Kinder ausgerichtet ist, ist er dennoch sehr positiv und spannend.

_________________
Nach oben Nach unten
 
Tripsdrill 16Mai
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Achterbahnen und Freizeitparks :: Freizeitparks-
Gehe zu: